Blogparade: Nach welchen Kriterien sucht ihr das Design für euren Blog aus?

Momentan läuft bei Ann-Bettina Schmitz im ABS-Lese-Ecke Blog eine interessante Blogparade, das dortige Thema lautet: „Nach welchen Kriterien sucht ihr das Design für euren Blog aus?“ Ich persönlich bastel häufig an meinen Disigns der jeweiligen Blogs und ändere auch ab und an das komplette Theme, wenn mein altes mir entweder einfach nicht mehr gefällt oder ich mir mehr Funktionen wünsche. Also dachte ich mir, beantworte doch einfach mal die Fragen.:)

Blogparade

Die Fragen und  meine Antworten

1) Gibt es Funkionen, die für dich bei einem Blog unbedingt vorhanden sein müssen?
Für mich persönlich sind eine einfache Navigation im Blog, eine leicht zu bedienende Kommentarfunktion unverzichtbar, auch eine Suchfunktion sollte mein Blog auf jeden Fall besitzen.
2) Legst du Wert auf eine bestimmte Seitenaufteilung?
Eine bestimmte Seitenaufteilung muss es meiner Meinung nach nicht sein, aber ein Blog sollte übersichtlich gestaltet sein. Nichts stört mich so sehr wie eine unübersichtliche Seite, denn wenn ich erst einmal lange schauen muss um mich auf einem mir neuen Blog zurecht zufinden, war das häufig auch mein letzter Besuch dort.
3) Hast du dir Gedanken über die Farbgestaltung gemacht?
Auf diesem Blog hier habe ich bewusst eine etwas farbenfrohere Variante gewählt, die meiner Meinung nach schön anzusehen aber dennoch noch nicht zu grell ist um in den Augen weh zu tun, Wichtig ist für mich im allgemeinen einfach ein harmonisches Ganzes ohne viel Blink Blink
4) Warum verwendet du ein Hintergrundbild oder eben nicht?
Ich verwende eigentlich sehr selten auf meinen Blogs ein Hintergrundbild und wenn dann sehr dezente, ich bin einfach der Meinung diese Bilder lenken häufig vom wesentlichen ab und ausserdem verlangsamen sie häufig auch den Seitenaufbau.
5) Hast du das Design so ausgewählt, dass es auch auf mobilen Geräten optimal dargestellt wird?
Ja, denn mittlerweile gehen immer mehr Menschen mit dem Pad oder dem Smartphone online, da wäre es doch schade wenn diese Personen sich auf meinen Seiten nicht oder nur mit größerer Mühe zurecht finden könnten.
6) Welche Gestaltungsmöglichkeiten oder Funktionen hättest du gerne für deinen Blog, die es heute bei deinem CMS noch nicht gibt?
Momentan fallen mir eigentlich keine großartigen Funktionen ein die mir persönlich fehlen, bei WordPress hat man durch die vielen angebotenen Plugins, Widgets usw schon die wichtigsten Dinge zur Verfügung.

Weiter interessante Beiträge zur Blogparade findet ihr z.b. auch bei:

http://www.tipptrick.com/2014/10/29/claudias-praktischer-ratgeber-blogparade-blogdesign/

http://www.tages-gedanken.de/2014/10/26/nach-welchen-kriterien-sucht-man-ein-theme-fuer-einen-blog-aus/
http://gigis-erlebnisse.ch/Archive/1677

 

Wonach habt ihr denn euer Blog Design ausgesucht?

Advertisements

3 Kommentare zu “Blogparade: Nach welchen Kriterien sucht ihr das Design für euren Blog aus?

  1. Hallo Petra,
    freut mich, dass du an meiner Blogparade teilgenommen hast. Blogs, auf denen es dauernd irgendwo blinkt und das vielleicht sogar noch mit Musik hinterlegt mag ich auch nicht. für mich muss ein Blog nicht unbedingt schön bunt sein. Aber deine Farbkombination sieht wirklich gut aus und ist auch sehr gut lesbar.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

    Gefällt mir

  2. Hallo Petra,
    schöner Beitrag zur Blogparade. Mir gefällt besonders die lockere Einleitung. Das Design hier ist bunt, aber ansprechend. Ich bastele auch gerne mit Designs und sehe das ähnlich wie Du bei den Antworten. Vielen Dank auch für die Erwähnung meines Beitrags.
    Viele Grüße
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s